Thursday, 18 September 2014

Yumbox - die vielleicht coolste Brotdose der Welt

Nicht die billigste, aber eine der besten Brotdosen, die wir kennen (oder klingt das zu lapidar und wir sollten lieber Lunchbox sagen? ;-) Yumbox hat mehrere Abteile, in der sogar Saucen auslaufsicher transportiert werden können. Das Frühstück in Schule und Kindergarten wird mit ihrer Hilfe einmalig abwechslungsreich. Vorbei die Zeiten, in denen matschige Blaubeeren das Pausenbrot aufweichen. Sie kostet aber auch 28 Dollar, was mich bisher davon abgehalten hat, eine oder zwei zu kaufen. Wäre sie Euch das wert?



Tuesday, 16 September 2014

Windeln.de wird 4! - mit Verlosung



Windeln.de kennt wohl jeder oder hat es zumindest mal gehört. Der Online-Shop für alles rund ums Baby wird dieses Jahr 4 Jahre alt und verlost tolle Preise von über 5.000 Euro. Auch wenn wir normalerweise auf Hunger Pipi Langeweile nicht die Werbetrommel für solche Aktionen rühren machen wir diesmal eine Ausnahme weil echt coole Sachen dabei sind, z.b. Kindersitze von Cybex, Römer und Maxi Cosi, viele Kinderwagen, u.a. den Xplory von Stokke, Reisebetten, Wickeltaschen, eine Menge Spielsachen und vieles mehr.

Überzeugt euch selbst, hier geht’s zu den Gewinnspielen. Teilnehmen kann man bis zum 18. September.

xx Michelle


Monday, 15 September 2014

Cangoobike




Wie cool ist das denn? Das Cangoobike ist eine Mischung aus Fahrrad und Kinderwagen. Es hat ein biβchen was von einem holländischen Bakfiets (Transportrad) aber es ist deutlich kleiner und statt eines Holzkastens zum Sitzen gibt’s ein richtigen Buggysitz. Mit seinen drei Rädern ist es standsicher und man braucht keine Übung im Fahrrad fahren. In wenigen Handgriffen kann man das Fahrrad sogar zu einem vollwertigen Kinderwagen umbauen. Und mit einem ‚Anbau‘ hat noch ein Geschwisterkind Platz. Richtig interessant wird das Rad für mich aber erst wenn man auch noch die Einkäufe oder Spielsachen verstauen kann. So lange fahre ich noch mit dem Fahrradanhänger  ;-)

xx Michelle

Friday, 12 September 2014

Pale Cloud verlost ein Outfit

... der Titel des Beitrags sagt schon, worum es geht: Pale Cloud, eine unserer Lieblingsmarken fur Mädchen, verlost ein Outfit im Wert von 1250 Euro! Einmal aus dem Vollen schöpfen, das wärs doch ...

Mitmachen kann jeder mit einem Instagram-Konto. Dort bis zum 30. September ein Bild mit ersten Herbstimpressionen posten, #PaleCloudAW14 und deren Instgramseite liken (@palecloudgirls). Schon ist man im Lostopf. Wir drücken Euch schon einmal die Daumen und gehen jetzt fotografieren.

p.s. Schaut auch einmal auf unserem Instagram vorbei. Wir bauen das gerade auf und freuen uns über jeden Besuch. Wir liken auch gern zurück.
xx Else

Thursday, 11 September 2014

Sitzauflagen gegen Schwitzen?





Meine Jungs gehören zu den Kindern, die in ihren Kindersitzen häufig schwitzen, nicht nur im Sommer auch hin und wieder im Winter ist ihr Rücken und Hinterkopf nach einer längeren Fahrt feucht und warm. Da hilft auch der Frotteeüberzug für den Kindersitz nicht viel wie ich diesen Sommer festgestellt habe. Spezielle Sitzauflagen aus luftdurchlässigen Materialien wie die von Aeromoov sollen hier Abhilfe schaffen und dabei helfen, dass das Kind während der Fahrt angenehm frisch und trocken bleibt. Durch die Wabenstruktur wird überflüssige Körperwärme abgeleitet und frische Umgebungsluft zugeführt. Die Auflagen passen auf alle Arten von Sitzen, sind einfach zu platzieren und waschbar. 

Soweit die Theorie… habt ihr schon einmal solche Sitzauflagen ausprobiert? Was ist dran?
Und was sind eure Tipps gegen Schwitzen im Kindersitz? Ich freue mich über eure Kommentare.

xx Michelle

Wednesday, 10 September 2014

Puky Handwagen



 

Handwagen scheinen gerade ‘in’ zu sein. In der Stadt oder im Park sieht man sie immer öfter. Kein Wunder, denn sie sind vielseitig einsetzbar - ob für Kinder, die zu müde zum Laufen sind oder für den Einkauf. Praktisch sicherlich auch für Laufräder  und Co. wenn gerade mal nicht damit gefahren wird. 

Der Handwagen von Puky gefällt mir zum Beispiel gut. Er ist leicht, einfach zusammenklappbar und somit in Bus, Bahn und Auto gut zu transportieren und, was auch nicht unwichtig ist, leicht abwaschbar. Er hat eine gepolsterte Sitzauflage mit 3-Punkt-Sicherheitsgurt für ein Kind und ein abnehmbares Staufach. 
Alles in allem also eine gute Alternative zum Kinderwagen bzw. Buggy – wenn auch aus meiner Sicht eher für etwas ältere Kinder geeignet. Aktuell finde ich es noch ganz gut, dass ich meinen Kleinen (1,5) im Buggy anschnallen kann. ;-)

 xx Michelle